"Ostdeutschlands bestes Steakhaus"

Unsere Ranch

update 25.3.2021

An unsere Ponyclubkinder,

ab dem 1.4.2021 ( Donnerstag und Dienstag) wollen wir, mit einem guten Hygienkonzept, unseren Kindern wieder die Möglichkeit geben an der frischen Luft mit Pferden zusammen zu sein und zu lernen wie man ein kleiner Cowboy oder ein kleines Cowgirl wird. Miriam und Jon aus Texas freuen sich sehr auf Euch.

Unter bestimmten Bedingungen ist das laut den Handlungsempfehlungen des Landesverbandes Pferdesport möglich.

Wir bitten alle Eltern und Kinder sich auch daran zu halten. Nur so ist ein Start möglich. Im Folgenden sind diese Regeln einzuhalten.

Kommen Sie bitte nur mit einer Begleitperson aus dem Haushalt zu dem Ponyclub und seien Sie bitte pünktlich. Bitte gehen Sie mit dem Kind zu den bereit gestellten Stühlen und bleiben Sie dort. Tragen Sie dort bitte Ihren Namen und eine Telefonnummer ein. Miriam wird den Ablauf erläutern. Wir bleiben die ganze Zeit im Außenbereich.

Bitte heben Sie Ihr Kind selbst auf das Pferd und helfen Sie ihm auch wieder runter. Gehen Sie bitte nach Ende des Unterrichtes gleich wieder zu Ihrem Auto.

Sollte eine Toilette benutzt werden müssen, bitte einzeln betreten. Hände waschen und Desinfektion versteht sich von selbst.

Bitte nicht unternander mit anderen Eltern  Kontakt aufnehmen ( Hände geben oder Abklatschen) und auch keine Gruppen zu einem Gespräch bilden. Eine Maske müssen Sie und die Kinder im Außenbereich und mit dem Abstand nicht tragen.

Bitte kommen Sie nicht zum Unterricht, wenn Sie sich nicht wohl fühlen oder Anzeichen einer beginnenden Erkrankung haben.

Bitte helfen Sie uns mit über diese Zeit. Es ist nun einmal die Situation und wenn wir uns nicht daran halten, muss der Unterricht wieder eingestellt werden. Das wollen wir alle nicht.

Wir sind auch nicht glücklich mit diesen Auflagen, aber wir möchten den Kindern gern die Gelegenheit geben wieder mit den Pferden zusammen zu sein und deshalb nehmen wir das, hoffentlich nicht zu lange, in Kauf. Bitte unterstützen Sie uns dabei.

Auch Einzelunterricht und Ausritte können im Freien kontaktlos oder kontaktarm durchgeführt werden. Für Termine bitte das Ranchtelefon: 0162/4541837 täglich, außer Montag von 9-17 Uhr anrufen. Wir machen einfach das Beste daraus.  Ihr Trainerteam vom Western-Inn.


up date   31.12.2020                                                  Trainer  2021   ab dem 1.4.2021                                                                                                     

2021 wird einiges an frischen Wind in unsere Ranch bringen. Miriam und Jon werden das Zepter übernehmen und mit vielen, neuen Ideen Besucher, Gäste, Reitschüler und unsere Ponyclub Kinder begeistern. Eine Menge Überraschungen werden Euch erwarten, Ihr dürft gespannt sein..

Für die ganz Neugierigen… Ihr könnt Miriam und ihre Arbeit unter: wildwildwestwendy bei Instagram und bei Youtube  kennenlernen!

Wir danken unserer bisherigen Trainerin Janell Baader, sie hat in den 5 Jahren ihrer Tätigkeit im Western-Inn viele Spuren hinterlassen und sehr gute Arbeit mit Mensch und Tier geleistet. Janell hat einen neuen Wirkungskreis im Westerwald. Danke Janell, für Deinen sehr guten Job bei uns.

 

 

Die Ranch des Western Inn liegt zwischen Dresden und Meißen und ist idyllisch eingebettet zwischen dem großen River und den Mountains.
Bis vor einigen Jahren haben wir an Turnieren teilgenommen, uns regelmäßig bei erfolgreichen Trainern schulen lassen und
sogar selbst Turniere veranstaltet. Als 2001 der Gründer und Kopf des Hauses, Reinhard Großer starb, haben wir uns aus dem
aktiven Sport zurückgezogen. Heute leben all unsere Pferde aus dieser Zeit auf unseren wunderschönen Koppeln zusammen mit
unseren Pensionspferden.
Unsere Turnierpferde sind z.Teil schon über 30 Jahre alt und freuen sich einen schönen Lebensabend zu haben. Heute machen wir
keinen Reitbetrieb mehr mit unseren Senioren, aber ab und zu kleine Veranstaltungen, wo alle gern mitmachen. An dieser Stelle
und auf diesem Weg auch einmal Danke an unseren Tierarzt, Herrn Beger aus Naustadt, der uns fast 30 Jahre bei allen Wehwehchen
unserer Tiere begleitet hat. Oft sitzen wir am Lagerfeuer, denken an die schönen Jahre und genießen das Leben. auch unsere Gäste
freuen sich immer, wenn wir über Westernreiten und die Story dahinter berichten. Natürlich darf dann auch jeder mal aufsitzen.
Ab und zu ist auch mal eine Box frei, wer mit uns gehen möchte, einfach anrufen. Heute ist es die Western-Romantik,
die wir immer liebten…
Von ganzem Herzen danken wir unseren alten Pferden, die im Pferdehimmel sind für unsagbar schöne Stunden in unserem
Leben, das ohne sie nicht die Hälfte wert gewesen wäre… N-Schotschi, Abbas, Funny, Bento, der kleine Rambo..ihr alle wart
die größten Schätze und wir werden euch nie vergessen….

 


Unsere Ranch ist anerkannter Ausbildungsbetrieb für den Beruf Pferdewirt/in mit der Spezialrichtung Westernreiten. Bewerber mit einem guten Zensurendurchschnitt der 10. Klasse dürfen sich gern vorstellen, bzw. ein Praktikum absolvieren.

Ein Wintertag ( 2017)auf unserer Ranch

.

 

Western Inn Logo

"Deutschlands ältester Westernsaloon"
Fährweg 3
01665 Klipphausen


Telefon: 03521 / 45 22 30
Telefax: 03521 / 45 22 83
E-Mail: info@western-inn.de

Öffnungszeiten

Täglich, ohne Ruhetag: 8-22Uhr
Samstag Sonntag Feiertag: bis 23 Uhr
Amerikanisches Frühstück: täglich ab 8 Uhr


Küchenschluss:
täglich 21.00 Uhr, Samstag 22 Uhr